sEheN

sehen kommt vor sprechen. die welt erschließt sich dem kind zuerst als bild. wenn wir dann lernen, dem augenschein der welt mit worten auf den grund zu gehen, können wir der widersprüchlichen wechselbeziehung zwischen wahrnehmung und wissen nicht mehr entkommen.

das was wir sehen, prägt die art, wie wir es sehen.wie sehen wir.muss man die sprache der bilder lernen. gibt es offene und geheime botschaften die es zu entschlüsseln gilt. bilder notwendige bedeutung. kann man verstehen oder muss man es fühlen. lässt sich ein bild erklären ohne ein wort zu sprechen. jeder kann. jeder. der erste schritt. so schön.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s